eKANBAN aktualisiert den Bestand und reduziert die Kapitalbindung



Durch das Kanban-Prinzip wird nur das was entnommen wird, gemäß der Bestandsfestleguung, dann auch nur nachproduziert.

Somit bereinigt man das Lager von unnötigen Beständen.

viskan regelt aber auch noch über Verbrauchparameter die Bestandssituation und meldet plötzlich ansteigende Bedarfe oder aber auch eine Minderbedarf.

Zusätzlich werden Verlust-Kanban-Karten gemeldet, die nicht in einer vorgegebenen Durchlaufzeit innerhalb der Meldestellen die entsprechende Stelkle passieren.

viskan ein lückenloses und profitables KANBAN-System